Hinrunde 2011/2012 – eine Bilanz aus Sicht der Werkself

26 Punkte, Tordifferenz von +/-0, 8 Punkte Rückstand auf die Champions League Plätze, aus dem DFB-Pokal in der ersten Runde geflogen, gegen die BSE-Böcke zum ersten Mal seit Jahren mit ach und krach verloren, ein Trainer der anscheinend nichts von Defensive versteht…sehen Sie dazu nun einen Kommentar von Gernot Hassknecht von der Sportredaktion der BravoGirl:

Advertisements

Über Jan-Christoph

Mein Bayer-Leverkusen-Blog: https://vizemeister.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Bundesliga, DFB-Pokal, Werkself veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hinrunde 2011/2012 – eine Bilanz aus Sicht der Werkself

  1. jens [catenaccio] schreibt:

    Hurra. Ein weiteres Bayer-Blog. Bleib am Ball!

  2. Jan-Christoph schreibt:

    Das werd ich Jens! 🙂 Du aber auch. Die Zahl von Bayer-Blogs ist ja noch sehr überschaubar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s