Nachspiel: Bayer vs Mainz, Rückrunde 11/12

Hurra, hurra, die Mainzer die sind wieder da…unser selbst erklärter Angstgegner hat in 25 von 90 Minuten gezeigt, wos beim Bayer immer noch hapert. Spielt mal eine Mannschaft selbstbewusst gegen uns, dann fängt die ganze Mannschaft an zu schwimmen, die Zuordnungen werden vergessen und man kann sich wieder beim Torwart, dem Schicksal und dem Glück zusammen bedanken, dass es am Ende zu einem glücklichen 3:2 gereicht hat. Aber egal, wie schon im Bayer04Blog von mir gesagt ist das die Art von Fußball die ich für die Rückrunde erwartet habe und mit der ich mich zufriedengebe, solange der Bayer der glückliche Sieger ist. Über die Ausfälle für das heutige Spiel braucht man auch nicht reden, da es die Mainzer in Sachen Verletzungen noch ärger erwischt hatte. Der Kader wurde ebenfalls nicht verstärkt, also müssen wir mit dem leben, was Spiel für Spiel auflaufen wird. 7 Punkte Rückstand auf die Champions League. 3 von geforderten 34 Punkten für die Rückrunde geholt. Weiter gehts.

Advertisements

Über Jan-Christoph

Mein Bayer-Leverkusen-Blog: https://vizemeister.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Bundesliga, Werkself veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s